FC Geisenfeld - TSV Ober- Unterhaunstadt

FC Geisenfeld

1:0

TSV-Oberhaunstadt

Spielbericht

FC Geisenfeld gewinnt sein letztes Heimspiel 2015/2016

Für die Gastgeber ging es am 25. Spieltag um nichts mehr und für die Gäste nur noch theoretisch um Platz 2, dennoch zeigten beide Teams ein munteres Spiel und wollten unbedingt den Dreier. Die Geisenfelder wollten schließlich das letzte Heimspiel des langjährigen sportlichen Leiters Simon Rumpf, der am Saisonende aus dem Amt scheidet, mit einem Sieg krönen! In der 21. Minute schickte Harun Caglar mit tollem Pass Sebastian Friedrich, der jedoch ganz alleine aus spitzem Winkel den Abschluss suchen musste und am Torwart scheiterte. In der 30. Minute hatte Geisenfeld die bis dato größte Chance, als Daniel Gmeiner den Ball energisch aus der eigenen Hälfte nach vorne trieb und Sebastian Friedrich mit viel Übersicht Sasa Memisevic freispielte, der aber an Torwart Mula scheiterte. Sieben Minuten später flankte Memisevic von Links, Harun Caglar brachte aber den Ball per Kopf nicht aufs Tor. Oberhaunstadt spielte in der ersten Halbzeit durchaus gefällig, hatte aber nur einige Abschlüsse über das Tor zu verzeichnen.

Dies änderte sich nach dem Seitenwechsel, die Gäste waren nun am Drücker, trafen in der 55. Minute die Latte und der Nachschuss wurde zur Ecke geblockt. In der 60. Minute reklamierte Geisenfeld auf Elfmeter, als im Anschluss an eine Ecke der Kopfball von Eyup Aslan vermutlich per Hand auf der Torlinie geklärt wurde, doch das Schiedsrichtergespann wertete die schwer zu beurteilende Situation anders. Es ging nun weiter hin und her mit Torschüssen auf beiden Seiten, aber überlegenen Gästen, doch Torwart Alex Fink reagierte bei zwei Großchancen erstklassig. In der 85. Minute fiel dann doch das Tor des Tages: Sebastian Friedrich verlängerte einen langen Ball mit dem Rücken zum Tor, Bilal Rihani umkurvte Torwart Mula und traf zum 1:0.

Auf Grund der guten Torchancen auf beiden Seiten wäre ein Unentschieden vielleicht gerechter gewesen und beiden Teams gebührt ein Lob für ihre Leistung in deinem "goldene Ananas Spiel" bei hohen Temperaturen.

Matthias Gabler
Weitere Informationen